Griaß eich...

 

Um die Wolle unserer Schafe nicht nur verspinnen zu müssen, probierten wir, Ende des letzten Jahrtausends, das Filzen. Aus dem Probieren wurde Können und daraus eine große Leidenschaft.

 

Nur Patschen zu machen wurde uns schnell zu langweilig und wir erweiterten unsere Produktpalette. Neben Schlapfen, Hüttenpatschen und Schuheinlagen machen wir auch Teddys, Hasen, kleine Geschenkideen, Hüte, Schals und Taschen, die individuell auf die Wünsche der Trägerin abgestimmt werden.

 

Auch unsere Töchter haben ab und zu kreative Phasen - Martina kreiert Schmuck mit Schafwollelementen und Helena hilft bei den verschiedensten Filzarbeiten mit. Die Omas verspinnen und verstricken die Wolle zu Socken und Fäustlingen.